Wiener Agentur pi-five DialogFeld inszeniert Samsung beim „Youth Olympic Torch Relay“

Der Wiener Eventmarketingagentur pi-five DialogFeld gelang es, mit der Inszenierung von Samsung Electronics im Rahmen des Fackellaufs zur Jugendolympiade in Innsbruck, einen internationalen Großauftrag an Land zu ziehen:
Nach sechs monatiger Vorbereitungszeit tourte der eigens für diesen Zweck gebaute Samsung-Showtruck fast 3 Wochen durch Österreich, um das olympische Feuer zu den Jugend-Olympischen Spielen zu begleiten.

„Erneut konnten wir die vernetzten Kompetenzen der DialogFeld Gruppe mit Livemarketing, medialer Inszenierung und Eventarchitektur optimal nutzen, um Samsung im Rahmen der Jugend-Olympischen Spiele bestmöglich zu repräsentieren“ freut sich Mag. Wolfgang Peterlik, Geschäftsführer pi-five DialogFeld GmbH über den erfolgreichen Tourverlauf.

Im Rahmen der ersten Winter Youth Olympic Games 2012 in Innsbruck tritt Samsung Electronics als einer der Presenting Partner auf.
Ein von pi-five DialogFeld eigens für diese Roadshow entwickelter Showtruck begleitete mit einem 28-köpfigen Team die insgesamt 2.012 Fackelläufer durch 65 Städte.
Mit 16 Metern Länge und einem Gewicht von rund 20 Tonnen legte der mit 25m2 LED-Wänden, zahlreichen Flutern und Moving-Heads ausgestattete Truck über 3.500 Kilometer zurück, um mit verschiedenen Aktivierungsmaßnahmen auf das bevorstehende Sportereignis aufmerksam zu machen, bevor das olympische Feuer nach 1964 und 1976 zum dritten Mal in Innsbruck entzündet wird.



Samsung YOG pi-five